Archiv des Autors: anneliese.grosse

Besuch der Westersteder Kirche

Das Weihekreuz Vor einigen Wochen musste ich Besorgungen in Westerstede machen und wie immer zog mich die große Kirche mit den alten Grabsteinen in der Außenanlage magisch an. Zu meinem Erstaunen stand der kleine Seiteneingang der Kirche diesmal offen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Wappen der Familie Coldewey ?

Angeregt durch die Frage von Renate Messall nach einem Wappen, habe ich aus meinen gesammelten Unterlagen eine Einladung zu einem Coldewey-Familientreffen am 28. 8. 1949 herausgesucht, sie zeigt auf der ersten Seite ein Wappen. Auf meiner Coldewey-Seite ist die Einladung beschrieben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Meine neue Seite „Lebensbilder“ ist eröffnet.

Aus Dokumenten, Photos, Erzählungen und Erinnerungen habe ich versucht, das Leben meiner Urgroßeltern  Johann Louis Leiner und seiner Frau Amanda Nathalie Hilbert nachzuzeichnen. Ich stelle fest, dass ich nur ein paar einzelne Puzzleteile setzen konnte, ohne sie wirklich zu verbinden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Lob auf die Technik

Da reise ich etliche Seemeilen über die Ostsee und reichlich Kilometer durch Litauen, Polen und Deutschland und suche nach den Spuren der seit Jahrhunderten verstorbenen Vorfahren!  Und erst durch den Anruf einer netten, sehr lebendigen Stimme werde ich gewahr, dass ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Da graut es den Ahnenforscher

Ein Eintag im Bockhorner Sterberegister vom 2.6.1821 Ein Fremder, erhängt gefunden in der Hermann Grabhorn Scheune zum Steinhauser Siel. Name und Heimat noch unbekannt. Hoffentlich sucht den niemand!

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Kurkeninken???

Den Ort Kurkeninken finde ich nicht, obwohl das Amt Balgarden 1810 angegeben ist, das liegt nahe Tilsit. 1820 und 1823 finde ich dann in Wahlprotokollen für den Vorsteher der Salzburger Anstalt Gumbinnen unter den Wahlmännern den „Schulze(n) und Dorfs Richter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Saltzburger Schultzen 1787

2008 hab ich in Geheimen Staatsarchiv Preussischer Kulturbesitz in Berlin-Dahlem ein Schriftstück kopieren lassen, in dem die „Schultzen der Saltzburger Colonie“ des Gumbinner Regierungs-Departements den Preussenkönig Friedrich Wilhelm II (1786-1797) um den Erhalt und die Erneuerung eines „Societäts-Contractes“ von 1736 bitten. Sie stellen darin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rezept: Beetenbartsch

Für Liebhaber von roten Rüben und herzhaft süß-sauren Gerichten 3 große rote Beeten säubern, aber nicht verletzen, mit Wasser bedeckt etwa 40 Minuten gar kochen, die Haut abziehen, raspeln, und mit 3 Eßl. Essig und 1 Teel. Zucker mischen. 1 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Marie Mathilde Frenzel und Herr Förster

Meine Ur-Ur- Großmutter Marie Mathilde Frenzel ist Tochter von Leopold Frenzel und Henriette, geborene Faltinat. Er ist um 1840 Grenzkontrolleur in Kreywöhnen an der russisch-litauischen Grenze. Marie Mathilde wird etwa 1837 in Paszieszen, 15 km südöstlich von Heydekrug, wahrscheinlich im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beetenbartsch

Eines unserer Lieblingsgerichte auf der Reise durch Litauen und Polen war Salat aus roten Beeten in allen Variationen. Es gab ihn in großen Supermärkten und Markthallen, frisch oder abgepackt, mit weißen Bohnen oder Wurststückchen, sahnig  oder pur – aber immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar