Liste der Gefallenen im 1. Weltkrieg

Vor einigen Tagen hab ich meiner Freundin Irmi im Staatsarchiv Oldenburg geholfen, Listen der Gefallenen des 1. Weltkrieges zu durchsuchen. Sie enthalten oft neben -mehr oder weniger ausführlich beschriebenen Todesarten und den Ort des Begräbnisses- auch andere interessante Daten für Familienforscher wie Geburtsdatum und Beruf. Außerdem sind bei Ledigen die Eltern mit Beruf und Wohnort angegeben und bei Verheirateten Beruf und Wohnort, der Geburtsname der Frau  und die Anzahl der Kinder.

Ich war überrascht über die genaue Erfassung der Daten toter Soldaten.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

2 Responses to Liste der Gefallenen im 1. Weltkrieg

  1. Steve Packer says:

    Ich suche meinen Grossvater, Ermst Emil Friedrich der in Grünhein, Erzgebirge am 8. April 1880 geboren ist. Er ist am 11 Juni 1918 in Sailly-Laurette gefallen. Meine Grossmutter hat einen Widwe-rente bekommen aber bis jetzt habe ich keine Urkunden gefunden um seinen Tod bestättigen. Können Sie mir helfen?

    • Anneliese Grosse says:

      Hallo Steve,

      war Ihr Großvater denn in Oldenburg in einem Regiment?

      Die Listen der Gefallenen der Oldenburger Regimenter sind mühsam durchzusehen. Es sind Einzellisten verteilt in mehreren Kartons mit Stapeln von Schriftstücken und es braucht Zeit, sie durchzusehen. Die habe ich leider nicht, da ich berufstätig bin, so dass ich Ihren Großvater nicht heraussuchen kann.

      Wenn sie mir antworten, dass Ihr Großvater wirklich in Oldenburg stationiert war, könnte ich Ihre Anfrage aber in die Oldenburger Familienforschungsliste setzen.

      Mit freundlichen Grüßen
      A. Grosse

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>