Johann Carl Leinert und Justine Schlemminger in Willkischken

Erst jetzt, nachdem ich die Lage der Kirchspiele und ihre Entfernungen erlebt und Urkunden noch einmal nachgelesen habe, wird mir deutlich, dass mein Ur-Ur-Urgroßvater Johann Carl Leinert im Kirchspiel Willkischken gelebt haben muss.
Über ihn weiß ich eigentlich nur sehr wenig. Er wird 1821 in Jestwethen im Kirchspiel Lengwethen/ Hohensalzburg geboren und getauft und stammt – wie auch seine zukünftige Frau Justine Schlemminger – von den Salzburger Emigranten ab. Sie ist die Witwe des Krügers Martin Bender in Trakseden bei Heydekrug. Dort leben evtl. auch ihre Eltern, denn der erste Sohn wird -8 Monate nach der Eheschließung mit Johann Leinert in Willkischken- in Trakseden geboren und 14 Tage später schon in Willkischken getauft. Das Ehepaar Leinert lebt demnach im Kirchspiel Willkischken! Wo genau???
Ich weiß von keinen weiteren Kindern, weder von Bender-Kindern aus ihrer ersten Ehe, noch von weiteren Leinert-Kindern. Auch Sterbedaten desPaares fehlen mir.
Die Aussichten, diese Lücken  zu füllen sind schlecht, denn die Kirchenbücher von Willkischken sind verloren. Schlemminger ist zwar eine gut erforschte Salzburger Familie, aber bisher hat sich leider noch niemand zu meiner Justine bekannt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Johann Carl Leinert und Justine Schlemminger in Willkischken

  1. Werner sagt:

    Hat viel Spaß gemacht auf Deiner Seite. Ich glaube, dass wir im Salzburgerland und Ostpreussen ganz dicht mit unseren Familien beieinander sind. Bei mir müsste nur ein Knoten in Wuppertal oder Ostpreussen platzen.
    Übrigens Leiner gibt es noch viele im Grossarltal.

  2. Gaby Chaudry sagt:

    Hallo Anneliese,
    Hallo Werner,

    auch ich habe Schlem(m)inger, und zwar eine Katharina, die wohl um 1780 geboren wurde (wo???) und offenbar nach Wirballen/Litauen geheiratet hat bzw. bereits dort geboren wurde. Sie heiratete Philipp Batram, ihr Sohn Johann Josef (mein 3fach Urgroßvater) wurde 1815 in der Nähe von Wirballen geboren.
    Auch ich bekomme bisher keinen Anschluß an eine Schlemminger-Familie.

    @Werner: hast Du deinen Knoten bisher gelöst bekommen? Meine ostpreußischen Vorfahren hat es nämlich auch nach Wuppertal verschlagen.

    VG
    Gaby

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>